13553427_1087140401331488_897552289_n

Die Eingewöhnungszeit war geplant, doch nun hieß es, das Noah ohne Orthese nicht in die Kita darf. Die erste Orthese war ja nun mittlerweile zu klein und zu eng, so das wir eine neue beantragt hatten. Wir fuhren mehrere Male ins Krankenhaus, wo wieder abgemessen wurde, um diese Orthese anfertigen zu lassen. Dann hieß es, der MDK muss darüber entscheiden, ob diese genehmigt würde, da es um die Materialkosten ging. Die Krankenkasse und der MDK schickten sich mal wieder Monate Post hin und her. Es wartete der eine auf den anderen. Wie es meist bei Ämtern so ist. Mehrmals riefen wir bei der Krankenkasse an und wiederholten unsere Bitte, das die Orthese dringend gebraucht wird, da Noah in die Kita sollte. Zu guter letzt machte dann der Opa von Noah Rabatz beim MDK und bekam dann die Bestätigung, das man sich dem sofort widmen wolle. Gesagt getan, man meldete sich am nächsten tag und bestätigte, das die Orthese für Noah nun endlich angefertigt werden kann. Mit viel Überzeugungskraft und Absprache der Kitaleitung, durfte Noah vorerst für 2 Stunden am Tag in die Kita gehen, denn aus Sicherheitsgründen war es eben schwierig. Noah seine Gruppe war in der obersten Etage und da musste er Treppe rauf und wieder runter, aber ohne Orthese eben schwierig. April 2016 Endlich ist die neue Orthese fertig und wir konnten diese Noah anziehen. Nun konnte er auch länger in der Kita bleiben, denn er war dort sehr gern. Die Eingewöhnungszeit verlief super und auch das Treppen hoch und runter steigen klappte. Noah hat dort viele Freunde gefunden, spielt sehr gerne Fußball, klettert im Sportraum überall hoch. Jetzt konnte er sich so richtig aktiv entfalten.

13553176_1086082584770603_2081810696_n (1) 13566208_1086082581437270_1920709792_n (1)
13553384_1086082564770605_1156635621_n (1) 13536228_1086082561437272_1473394824_n
13576361_1086082574770604_367196008_n (1) 13566259_1086082558103939_459092171_n

Heute mal wieder ein kurzer Bericht zum Sonntag den 24.07.2016. Es war super warm. Also haben wir entschlossen mit den Jung’s raus zugehen. Jeder hatte sein Fahrgestell bei. Noah nahm natürlich sein Bobicar mit und wir ließen die Orthese ab, weil er damit besser fahren konnte. Kurz bevor wir wieder nach Hause wollten, fiel Noah hin und ratschte sich sein Fuß auf.. Na super, das tat weh. Am nächsten Tag war es sehr schwer für ihn mit seiner Orthese zu laufen bzw. ich konnte sie ihm nicht anziehen, da es auf der Wunde drückte. Dadurch konnte Noah nicht in den Kindergarten, denn ohne Orthese darf er nicht. Nun hoffen wir, das sich sein Fuß schnell heile wird.

13866864


Wir machten Urlaub vom 8. – 14.08.2016 in Gülitz/Reetz im Landkreis Prignitz

Nach eine anderthalb stündigen Autofahrt nun endlich angekommen in der wunderschönen Prignitz, beschauten wir erstmal unser Ferienhaus, welches 5 Zimmer auf 2 Etagen besaß, einer Küche, einem wunderschönen Bad und einer extra Toilette.

Nach der Hausbesichtigung richteten wir uns gemütlich ein und dann machten wir uns auf den Weg nach draussen, um alles ringsherum zu erkunden  😆 

Jeden Morgen nach dem Frühstück gingen wir in den Wald und sammelten Eicheln, Stöcker und Steine, das fanden die Kinder aufregend, da wir ja in der Stadt wohnen, war es natürlich ein Highlight. Ganz toll fand Noah und seine Brüder den Tierpark in Perleberg, er war klein, aber schön. Sie bestaunten die Schafe, Schweine, Pferde usw. Nun zeigte sich, wer mutig ist! Nachdem wir wieder durch den Wald liefen, kamen wir auf ein sehr großes Feld, wo ein Bauer die Heuballen mit einem Traktor einsammelte. Er fragte Noah, Jay und Luca, ob sie mit fahren und helfen möchten. Na was soll ich sagen, es traute sich nur Noah wie ihr seht.  😎 

Es war ein wunderschöner Urlaub, auch wenn er mit drei Rabauken anstrengend war. Wir genossen die Aussicht, die Waldspaziergänge und unsere Unterkunft.

14152234_1125624070816454_1536470506_o 14169605_1125624030816458_1631377336_n
14138457_1125624100816451_1450271592_n 14101900_1125624017483126_492747045_n
14137722_1125624060816455_860929137_n 14101680_1125624040816457_210622774_n
14089413_1125624067483121_120062298_n 14088955_1125624014149793_1271303026_n


28.08.2016

Das Wochenende sollte so warm werden das wir uns mit Freunden zum schwimmen verabredet haben. Aber hallo, schon um 7 uhr war treffen bei uns vor der Hautür. Also mussten wir alle am Sonntag um 6 aufstehen. Nicht’s mit ausschlafen :-D. Aber wir haben uns sehr gefreut das wir wieder schwimmen gehen. Nach dem wir uns alle getroffen haben sind wir dann kurz nach 7 uhr los. Die Auto Fahrt war zwar bisschen lange für die Kinder, eine Stunde sind wir ca gefahren, aber auch nur um ganz vorne einen Platz zu bekommen damit man immer im Blick auf Noah hatte. So nun endlich angekommen. Wir hatten es uns vorne gemütlich gemacht und alles ausgepackt. Die Kinder konnten es nicht abwarten endlich ins Wasser zu kommen. Noah’s Orthese musste aber erstmal abgemacht werden, weil er damit nicht ins Wasser durfte. Da er aber noch bisschen müde war, hatten wir noch etwas gekuschuelt. Dann ging auch er in’s Wasser und es war einfach nur herrlich. Irgendwann waren die Jungs nicht mehr aus dem Wasser zu bekommen. Sie spielten mit Wasserpistolen und hatten rumgetobt. Noah stellet sich auf sein gesundes Bein und versucht zu hüpfen. Das hat ihm sichtlich Spaß gemacht. Zwischen durch gab es viel Obst, was Noah sehr gerne ißt. Später gab es noch Eis und Süßes. Nach vielen Stunden sind wir dann wieder nach Hause gefahren, weil die Kinder nächsten Tag wieder in den Kindergarten und Schule mußten. Noah sagte, das er mal Boot fahren möchte. Na wenn alles klappt vielleicht kommendes Wochenende.


Hallo Ihr lieben, heute mal wieder ein kurzer Bericht 😆 .

Noah geht ja nun schon einige Zeit in den Kindergarten und am Mittwoch den 21.09.2016 hat er sich besonders schick gemacht, denn es sollte ein Fotograf in den Kindergarten kommen. Für Noah war es das erste mal und er war sowas von aufgeregt. Wir holten seine großen Bruder extra früher aus der Schule ab, damit wir Geschwister Fotos machen konnten. Ich sag Euch, Luca, Jay und Noah hatten viel Spaß dabei. Seit gespannt wie die Fotos geworden sind, diese folgen noch. Donnerstag waren wir beim Zahnarzt und haben mal schauen lassen, ob die Zähne auch Gesund sind. Die Zahnärztin ist sehr liebe , denn er durfte einige Geräte ausprobieren :-D. Naja, vielleicht wird er später mal Zahnarzt? Oder doch Fußballer? Okay, bis dahin ist noch sehr viel Zeit, da kann Noah noch drüber nachdenken. Ich wünsche allen ein schönes Wochenende  😀 


26.09.2016

Noah’s Bruder Jean-Luca hatte heute Geburtstag und bekam diesen süßen Affen, der alles nach spricht und Noah musste das auch gleich ausprobieren. Schaut selbst  😆